on
Dezember 30, 2016

Ein Wochenende in London // London Weekend – November Day 1

London Street Bus

Hallo,

im heutigen Post wollte ich Euch einen Teil unseres kurzen London Wochenendes vorstellen. Wir waren vom 25.11.-27.11.2016 da und sind mit EasyJet aus Dortmund nach London Luton geflogen. Die Tickets habe ich spontan 3 Wochen vorher gekauft und waren dementsprechend (auch weil es über das Wochenende ist) nicht so billig, wie Tickets nach London sein könnten (ca. 100€ pro Person).

Unser Flug sollte um 16 Uhr starten und wir machten uns dementsprechend früh auf den Weg nach Dortmund, diesmal mit dem Auto. Da wir natürlich möglichst günstig parken wollten, entschieden wir uns nicht für ein Parkhaus am Flughafen direkt, sondern für das Airparks in der Nähe (Kostenpunkt: 20€ für drei Tage). Man stellt das Auto dort ab und steigt in eine Shuttle, der einen zum Flughafen bringt (5-10 Minuten). Wir sind auf die Minute genau abgefahren und hatten keine Zeitprobleme. Die Abholung läuft so ab, dass man die Shuttlefahrer anruft und Bescheid gibt, dass man gerne wieder zum Parkplatz gebracht werden möchte. Unsere Erfahrungen mit Airparks waren gut. Wer einen günstigen Parkplatz sucht und nicht viel wert auf Service (es war ok, nicht besonders – aber ok) legt, der wird mit Airparks zufrieden sein.

Hi guys, 

todays post is about our weekend trip to London. We’ve been there from November the 25th until the 27th and travelled with EasyJet from Dortmund to London Luton. I bought the tickets relatively spontanoues. I am sure that tickets from Germany to London could be much cheaper than ours (100€ pp.). 

Since we went to the airport by car we needed a cheap parking space. This time we chose Airparks for parking which offers parking slots a little bit further away from the airport itself (Costs: 20€ for the whole weekend). You have to book online and after you parked your car a shuttle will taking you to the airport (around 5-10 minutes). After your arrival you have to call a number for a pick up. I would recommend it, if you are on budget and don’t mind a soso service regarding the transportation. 

unadjustednonraw_thumb_1696

Leider hatte unser Flug mit EasyJet 20 Minuten Verspätung, was jedoch der Verspätung der vorangegangen Ryanair Maschine zuzuschreiben ist. Der Flug nach London war in Ordnung und es gibt, für eine günstige Airline, nichts zu bemängeln. In London Luton angekommen ging alles sehr schnell und wir machten uns auf die Suche nach unserem Bus in die City. In Deutschland haben wir den Abend zuvor mit Greenline  zwei Tickets (Hin-und Rückfahrt!) für jeweils 12 Pfund gebucht. Da wir eine ISIC Studentenkarte haben, kamen wir so am günstigen weg. Einzeln und Vorort kosten die Tickets jeweils 10 Pfund (eine Strecke). Am Flughafen mussten wir in der stechenden Kälte jedoch relativ lange auf den Bus warten, der eigentlich in 5 Minuten kommen sollte. Nach kurzen Diskussionen mit dem Busfahrer über die Studentenkarte (die gleichzeitig unsere DKB Kreditkarte ist), fuhren wir durch den Feierabendverkehr bis wir an der Baker Street ausgestiegen sind.

Wir sind bis zur Subway Station Bakerstreet gegangen und haben uns dort zwei Oyster Cards mit je 20 Pfund Aufladung geholt. Man zahlt 5 Pfund Pfand und kriegt diese an Automaten (auch mit Restguthaben) ohne Probleme zurück. Gewohnt haben wir in einem Airbnb Apartment in Camden: Link zu unserem Apartment . London ist, was Hotels angeht, wirklich mega teuer. Teurer als Paris. Das Apartment war in Ordnung. Der Wasserdruck war schwach, das Haus ist sehr hellhörig. Aber die Location, die Nähe zur Tube und auch der Preis macht es wieder gut. Die Tube war direkt um die Ecke und der Bus aus der City Richtung Camden hält sogar direkt vor der Haustüre 🙂

 

Unfortunately the flight had 20 minutes delay due to a prior delay of a Ryanair flight. The flight was pretty good and we didn’t have any problems. We’ve booked our bus tickets to the city at Greenline  and bought two return tickets für students für 12 pounds which were actually quite cheap compared to other lines. Make sure you have one of the two accepted student cards (we have got the ISIC card via DKB). What a shame that our bus had a 30 minute or longer delay. Novembers are freaking cold in London! 

Since hotels are crazy expensive in London (even more than in Paris!) we’ve decided to stay in a small AirBnb Apartment in Camden: Link to the apartment . It was nothing special but we liked the location. The tube station is  around the corner and bus station just in front of your door! For transportation in the City itself I recommend the Oyster Cards which kind of like the Octopus Cards in Hong Kong (Link to posts about Hong Kong

Camden

Am ersten Abend haben wir China Town erkundet und ein wenig die typischen Tourispots rund um den Leicester Square uns angeschaut. Essen waren wir in China Town 🙂 Hier einige Bilder des ersten Tages

We have spent the first evening by exploring China Town and the tourists spots around Leicester Square.

Soho London

unadjustednonraw_thumb_1759 unadjustednonraw_thumb_175a

 

Previous Post Next Post

Leave a Reply

You may also like