on
Juli 11, 2018

Review // Erfahrung Austrian Airline Hong Kong – Wien / Vienna

Hallo Zusammen

Heute kommt eine erneute Airline Review, diesmal zur Austrian Airline von Hong Kong nach Wien. Wir sind am 18.06.2018 abgeflogen und kamen am gleichen Tag in Wien an, mit einem Weiterflug nach Düsseldorf. Wir hatten nur den Rückflug mit Austrian Airline. Insgesamt haben die Tickets um die 550€ gekostet. Ein richtiges Schnäppchen 🙂   Hi guys, today I wanna give you another airline review on Austrian Airlines from Hong Kong to Vienna. We took the flight on the 18th June 2018 and arrived on the same day in Vienna, we also had a connecting flight to Dusseldorf which was serviced by Lufthansa again. This time we only booked the return flight with Austrian and in total (round trip) we paid around 550€ pp. It was quiet a good deal.

Allgemeines (Pünktlichkeit, Service am Flughafen, Flieger)

Der Check-In verlief ohne Probleme. Ich habe um meinen Handgepäcktrolley noch ein "approved hand baggage" Tag bekommen, nachdem der Herr das Handgepäck gewogen hat. Angekommen am Gate begann der Check-In super pünktlich und alle Gäste wurden sehr schnell im Flieger verfrachtet. Unser Flug war sehr leer, sodass mehrere Reihen frei waren und wir uns 4 Plätze zu zweit teilen konnten. Der Flieger war sehr gepflegt und insgesamt gemütlich.

General (punctuality, service at the airport, airplane)

Check-In and boarding were both on time and with no struggles. Everything ran really smooth and people were so friendly! They weight my hand trolley and tagged it as approved cabin baggage. Our flight was really empty, this way we had a whole 4seats row for the two of us. The plane itself was clean and kinda cozy.

Service & Essen

Mein Lieblingsteil des Fluges. Früher als Kind mochte ich Fliegeressen gar nicht, aber mittlerweile macht es mir Spaß, die verschiedenen Speisen der Airlines zu vergleichen und zu testen. Speisekarten haben wir keine bekommen. Es gab ein Mittagessen (der Flug ging um 13 Uhr) und einen kleinen Snack kurz vor der Landung. Ich hatte chinesisches Schwein mit Reis und Pak Choi. Dazu ein Salat und gefüllte Windbeutel. Mein Freund hatte als Hauptspeise Hähnchen mit Gemüse und Kartoffelgratin. Die Form der Tabletts und der Boxen war sehr seltsam. Insgesamt war die Hauptspeise gut, der Salat normal und auch das Dessert OK. Was super lecker war, war irgendwie das Brot, weil es heiß, fluffig und außen knusprig war. Als Snack gab es mit Käse überbackene Makkaronis mit ein wenig Gemüse. Dazu wieder ein Brot. Die Speise hat uns beiden richtig gut geschmeckt. Der Service war insgesamt sehr freundlich. Getränke wurden sehr regelmäßig durch die Gänge gebracht und wenn man ein Getränk bestellt hat, wurde man direkt gefragt, ob man noch ein anderes dazu haben möchte. Sehr aufmerksam und nett. Eine Dame war nicht ganz so freundlich, aber vielleicht hatte sie auch einfach einen schlechten Tag.

Service & Food

My favorite part of a flight is the food - for real. As a kid i hated airplane food and always refused to eat it. But now I love to compare the food of various airlines I fly with. On this flight we didn't get any menus at the beginning. They served a lunch at the beginning and lunch right before the landing. I took the Chinese pork with rice an pak-choi and we got a salad and cream puffs on the side and as dessert. My boyfriend took the chicken breast with potato gratin. All in all the main courses were quiet good, salad and dessert were OK and we really liked the hot bread they served. It was fluffy on the inside and had crisp on outside, with butter - yum! As a snack they served as mac & cheese with (little) veggies, and bread again. We both really liked this snack, wasn't healthy at all but soooo good. The service was good. Drinks were offered really regularly.

Negatives?

An sich war der Flug echt gut. Aber auch, weil wir die ganze Reihe für uns hatten. Was mir negativ aufgefallen war, war dass die Toiletten extrem verdreckt waren und dies auch (sehr lange) nicht beseitigt wurde. Selten so dreckige Toiletten auf einem Flug gesehen. Außerdem muss man sagen, dass die Kopfhörer auf Flügen allgemein nicht besonders sind, hier jedoch unterirdisch waren. Man konnte jedoch auf diesem Flug auch ohne Adapter seine eigenen Kopfhörer (mit normaler Klinke) verwenden (doof, wenn man nur die Lightning Kopfhörer hat).

Any cons?

All in all the flight was good, but I think mainly because we had the whole row for ourselves. There were some negative points at this flight, but the biggest one was the toilets. They were so dirty and no one cleaned them for about hours. I have seldom experienced toilets like this - really disgusting and nasty. Another point are the headphones they offered. I know that headphones on planes are always bad quality, but those were totally rubbish. But on this flight we were able to use our own headphones without adapter. As soon as you have the normal plug for headphones and not the iPhone lightning plug 😀  

Empfehlung/Recommendation?

Japp, ich würde diese Airline weiterempfehlen. Natürlich merkt man, dass es sich nicht um Singapore Airlines oder Cathay handelt, aber der Preis war OK und dafür war die Leistung echt super. Yepp, I would recommend Austrian Airlines. Of course you will notice that this isn't Singapore Airlines or Cathay Pacific, but for the quality it is a reasonable price.
Previous Post Next Post

Leave a Reply

You may also like